Was uns ausmacht

Das Projekt
„Weihnachten neu erleben“

Weihnachten neu erleben ist eines der größten Charity-Weihnachtsevents Deutschlands. Spektakuläre Unterhaltung und außerordentliches ehrenamtliches Engagement zu einem guten Zweck.​
Der WNE e.V. Vorstand und das Leitungsteam
Ein außergewöhnliches Projekt

Wer steht hinter Weihnachten neu erleben?

Organisiert wird das Ganze durch den gemeinnützigen und überkonfessionellen Verein Weihnachten neu erleben e.V. Der Verein ist der juristische Veranstalter und wird durch die fünf Vorstände Michael Hoffmann (1. Vorsitzender), Hubert Streckert (Katholischer Stadtdekan Karlsruhe), Dr. Thomas Schalla (Evangelischer Stadtdekan Karlsruhe), Theresa Mirkes (Leitungsteam) und Sibylle Beck (Kinder & Jugend ARCHE Karlsruhe) vertreten. Die inhaltliche Leitung erfolgt durch das Leitungsteam Michael Hoffmann, Manuel von Kahlden, Theresa Mirkes, Matthias Heusser, Markus Heusser und Nina Treiber.
weihnachtsfreude verbreiten

Über uns

Das Besondere an „Weihnachten neu erleben“ ist, dass das Event von 2.000 freiwilligen Helfer/innen ehrenamtlich geplant, gestaltet und durchgeführt wird.

Die Veranstaltung ist Teil der Karlsruher Weihnachtsstadt. Der Oberbürgermeister sowie die beiden Stadtdekane der
evangelischen und katholischen Kirche richten in der Show einen kurzen Weihnnachstgruß an das Publikum.

Die Show wird zugunsten von Kinderhilfsprojekten durchgeführt. Zu den Unterstützern des Vereins gehören namhafte Spender und Sponsoren aus der Region wie z.B. Herrmann Ultraschall. Zu den Partnern gehören u.a. die neue welle, Baden TV und die Messe Karlsruhe.

Warum machen wir Weihnachten neu erleben?

Unsere Werte

Weihnachten

Mit diesem Event wollen wir den ursprünglichen christlichen Charakter von Weihnachten zurück in unsere Zeit bringen und darüber hinaus Menschen zu Taten der Nächstenliebe, Großzügigkeit und Vergebung inspirieren.

BETEILIGUNG & POTENZIAL

Als ganz gewöhnliche Menschen wollen wir gemeinsam ein außergewöhnliches Erlebnis schaffen. Dazu bringen alle Darsteller und Helfer ihre Zeit und ihre Begabungen zu 100 % ehrenamtlich ein und haben gleichzeitig die Möglichkeit, in motivierender Gemeinschaft ihr Potenzial zu entfalten.

CHARITY

Wir wollen Kindern in Not ein glückliches Weihnachten ermöglichen. Deshalb geht der Überschuss der Veranstaltung aus den Spenden der Besucher vollumfänglich an Kinderhilfsprojekte. Um dies zu ermöglichen arbeiten alle Beteiligten ehrenamtlich mit. Die Produktionskosten werden im Vorhinein von namhaften, regionalen Unternehmen nahezu vollständig gedeckt. 

Herzensanliegen

Die Kinder­hilfsprojekte

Das Ergebnis 2021

Obwohl uns die Corona-Situation 2021 finanziell vor große Herausforderungen gestellt hat, konnten wir auch 2021 unsere Herzensprojekte unterstützen! Wir freuen uns sehr über den schönen Erlös von 112.000 Euro für den guten Zweck: Das Geld geht an die Kinder und Jugend ARCHE Karlsruhe, die Hanne-Landgraf-Stiftung und den Karlsruher Kinderpass. Als ganzes Team mit über 1.500 Ehrenamtlichen möchten wir uns bei unseren Sponsoren und Partnern für die Unterstützung und natürlich bei euch für eure großzügigen Spenden bedanken. Nur so konnten wir trotz der stark reduzierten Besucherzahlen (statt der geplanten 75.000 nur 7.500 live dabei) zu diesem ermutigenden Ergebnis kommen!

Kinder & Jugend ARCHE Karlsruhe

Die „Kinder & Jugend ARCHE Karlsruhe e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in emotionaler und finanzieller Not aus unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründen, der allein durch Spenden getragen ist. Der Erlös von “Weihnachten neu erleben” aus den Spenden der Besucher geht an die ARCHE und deckt deren Finanzbedarf für ein Jahr. Darüber hinaus werden weitere Kinderhilfsprojekte unterstützt. 

Hanne Landgraf Stiftung

Die Hanne-Landgraf-Stiftung leistet einen nachhaltigen und zukunftsorientierten Beitrag im Kampf gegen Kinderarmut. Neben individueller Direkthilfe für Kinder, die von Armut betroffen sind, unterstützt die Stiftung gezielt Projekte im Bereich Bildung, Ernährung, Kultur und Freizeit, welche diesen Kindern zu Gute kommen. Ein zentraler Aspekt der Stiftungsarbeit ist die Einbindung von Partnern aus Politik, Wirtschaft, Bildung und anderen Bereichen, um nachhaltig wirkende Projektinitiativen in Karlsruhe zu entwickeln. Ziel ist dabei immer die Chancenoptimierung von in Armut lebenden Kindern.

ST. Antonius Kinderheim

Das St. Antoniusheim ist ein Kinderheim in Mühlburg, in dem 84 Kinder und Jugendliche im Alter von 3-16 Jahren in 10 Kindergruppen zusammen leben, spielen, lachen und lernen und über verschiedene voll- und teilstationäre Hilfen unterstützt und gefördert werden.

Es unterstützt Kinder und deren Familien, die oftmals aus sehr belasteten Lebenssituationen kommen.

24x Weihnachten neu erleben

Die Kampagne

Zusammen mit den großen christlichen Verbänden über alle konfessionellen Grenzen hinweg setzen wir auch in dieser Weihnachtszeit ein Zeichen der Verbundenheit, der Hoffnung und des Glaubens: Menschen und Kirchen aus ganz Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz können Teil der Aktion werden, kostenlose Materialien für Advents- und Weihnachtsgottesdienste, Kinder- und Jugendprogramme und Kleingruppen nutzen und gemeinsam mit uns die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten ganz neu erleben!